Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein

Häufig gestellte Fragen



Wo sind Parkmöglichkeiten?
Direkt vor der An­lage gibt es keine Park­mög­lich­keit! Das letzte Weg­stück­chen (400m ab Birken­weg) ist für den öffent­lichen Ver­kehr ge­sperrt und wird am Wochen­ende von vie­len Spazier­gän­gern ge­nutzt. Die Park­mög­lich­kei­ten fin­den sie unter "Anfahrt".

Ist die Anlagen Behindertengerecht?
Ja, weitestgehend. Bis auf den Aquarien­keller ist die gesamte Anlage eben­erdig. Der vor­dere Teil der An­lage ist ge­pflastert, der hintere ge­scho­ttert. Es gibt aber leider keine Be­hinder­ten­toi­let­te

Können wir mit Hunden kommen?
Ja, aber führen Sie Ihre Hunde unbedingt an der Leine.

Gibt es einen Spielplatz?
Nein, in der An­lage selbst gibt es keinen Spiel­platz und im In­teres­se der Tie­re und an­derer Be­sucher ist auch das Herum­to­ben nicht gern ge­sehen, da dann einige Tie­re gestresst werden und sich ver­stecken. Aber in der Nähe gibt es öffent­liche Spiel­plätze, z.B. an der Gerasmühler Straße Richtung Norden / Stein Kirche.

Können wir in der Anlage Kindergeburtstage feiern?
Leider gibt es keine Möglichkeit Kindergeburtstage oder andere Feiern in der Freilandanlage in Stein abzuhalten. Zum Einen fehlen die Voraussetzungen und zum Anderen entsprechen “Events” nicht unserer Zielsetzung den Besuchern eine möglichst unberührte Natur erfahren zu lassen.

Können wir in der Anlage Picknik machen?
Wir haben Bänke, auf denen Sie gerne Mitgebrachtes verzehren können, aber es gibt keine Tische und auch die Wiese ist nicht für Picknick vorgesehen.

Gibt es einen Verkaufsstand oder -automaten?
Nein, in der Anlage gibt es keine Möglichkeit Getränke, Eis oder etwas anderes zu kaufen.

Warum ist die An­lage von Okto­ber bis An­fang Mai ge­schlos­sen?
Unsere Tiere sind wechsel­warme ein­hei­mi­sche Ar­ten, die sich im Herbst zur Winter­ruhe ver­krie­chen und dann nicht mehr zu sehen sind.

Kann man auch für den Frei­tag einen Termin aus­machen?
Nein. Dieser Tag ist für Ar­bei­ten in der An­lage re­ser­viert.

Ausser­halb der generellen Öff­nungs­zei­ten kom­men wir nicht her­ein, aber es sind Men­schen in der An­lage. Wie das?
Das kann vor­kommen, nachmittags z.B. wenn un­sere Mit­arbei­ter Tiere ver­sorgen oder vormittags, wenn Gruppen gemeldet sind.
Bit­te haben sie Ver­ständ­nis, dass wir nach En­de unserer Ar­beit gehen wol­len ohne da­rauf ach­ten zu müs­sen, dass alle Be­su­cher die An­lage ver­las­sen ha­ben und daher das Tor geschlossen halten.

Können Grup­pen auch am Nach­mittag kom­men?
Nur in sel­te­nen Aus­nah­me­fällen, wie Presse oder Bio­lo­gie­stu­denten, da un­sere Tie­re auch ihre Ruhe brau­chen.

Wann ist das näch­ste Sommer­fest?
Das Sommer­fest fin­det alle drei Jahre am ersten Wochen­ende im Au­gust statt. Das nächste wird voraussichtlich 2021 stattfinden.

Wie finanziert sich die Anlage?
Die Anlage wird vorwiegend über die Spen­den aus dem Spenden­frosch finan­ziert. Dazu kom­men noch Spen­den, die uns Freunde der An­lage über­wei­sen.

Wofür werden die Spenden verwendet?
Mit dem Geld kaufen wir Fut­ter für unsere Tiere, Material für Reparaturen, Putzmittel, etc. und bestreiten Tierarzt- und Arzneimittelkosten. Notwendige Re­para­turen führen wir, soweit wie mög­lich, selbst durch. Wenn viel ge­spen­det wurde, kön­nen wir den Über­schuss zur Ver­schöne­rung und dem Aus­bau der An­lage ver­wenden. Un­sere Mit­glie­der ar­beiten alle ehren­amt­lich, so dass keinerlei Personalkosten entstehen.

Können wir im Frei­land-Aqua­rium und -Terra­rium Stein mit­machen?
Die An­lage wird von Mit­glie­dern der Natur­his­to­rischen Ge­sell­schaft / Ab­tei­lung Frei­land-Aqua­rium und -Terra­rium eh­ren­amt­lich be­treut. Wenn Sie In­teres­se an einer Mitarbeit haben, dann fra­gen Sie nach. Wäh­rend der Öffnungs­zeiten ist im­mer ein Mit­glied der Ab­tei­lung in der An­lage, das Ihnen wei­ter­hel­fen kann.